Skip to main content

Umgebung und Landschaft

Die kleine Kurstadt Bad Aussee liegt im geografischen Mittelpunkt Österreichs und in einer Landschaft, die alles Gute vereint.
Die Steiermark ist eine vom Gletschereis geprägte Region mit sanften Bergen, Seen, Bachläufen und Wäldern.

Kurstadt Bad Aussee

Die Landschaft rund um den Luftkurort eignet sich hervorragend zum Wandern und Skilaufen, Bergseen laden ein zum Baden.

Das findet seit vielen Jahrzehnten bei Erholungssuchenden Gefallen, Gesundheitstourismus hat in Bad Aussee eine lange Tradition.

Namhafte Gäste waren unter anderem der Philosoph Karl Popper, Siegmund Freund, der Begründer der Psychoanalyse, und die Schriftsteller Adalbert Stifter, Stefan Zweig, Carl Zuckmayer und Hugo von Hofmannsthal. Sogar Kaiser Franz Joseph mit Gattin Sisi und den Kindern besuchte einst das damals schon als Erholungsort bekannte Bad Aussee.

Umgebung

Die wunderbaren landschaftlichen Bedingungen kommen auch den Gästen des AMEOS Privatklinikum Bad Aussee zu Gute.

Nichts ist hier weit weg: Direkt am Haus beginnt eine Langlaufloipe, das historische Städtchen mit Kammerhofmuseum, Literaturmuseum und Alpengarten erreichen Sie vom Klinikum aus in 15 Gehminuten, in 30 Minuten erreichen Sie den Sommersbergsee mit einer Naturbadestelle. Solebad, Vitalzentrum und Kurzentrum von Bad Aussee laden das ganze Jahr über ein zum Schwimmen und Saunieren.

Einzigartige Lage

In dieser Umgebung fernab von Alltag, Großstadt und Büro dürfen Sie zur Ruhe kommen und Ihre Sinne auf die umgebende Natur lenken. Diese einzigartige Lage des AMEOS Privatklinikums ist fester Bestandteil des Therapiekonzepts. Dazu gehören aktive Erholung und Wellness sowie unsere vielfältigen Angebote der Natur- und Erlebnispädagogik. Sie erfahren die Kraft und Beständigkeit der Natur und dürfen sich selbst neu erden, orientieren und neue Perspektiven erkunden.